Fort- und Weiterbildung

LVM als Arbeitgeber: Personalentwicklung

Die LVM Versicherung investiert in die berufliche Qualifikation und Förderung ihrer Mitarbeiter. Das Bildungsangebot richtet sich an alle LVMer – vom Auszubildenden bis hin zur Führungskraft, vom Sachbearbeiter bis hin zum Experten. Die Mitarbeiter können nach Rücksprache mit ihrem Vorgesetzten im Intranet auf elektronischem Wege ihre Veranstaltungen direkt buchen.

Bei speziellen Qualifizierungsmaßnahmen bedarf es der Abstimmung mit der Führungskraft und dem Bereich Personalentwicklung. Dazu zählen Angebote wie zum Beispiel ein berufsbegleitendes (Fern-)Studium.

Bildungsangebote

Förderkonzept

Die Kriterien des LVM-Förderkonzepts richten sich zum einen nach den Anforderungen an die Tätigkeit eines Mitarbeiters und orientieren sich zum anderen auch an seinen persönlichen Entwicklungswünschen. Je nachdem wie hoch der Bezug der Weiterbildung zur Tätigkeit ist, beteiligt sich die LVM Versicherung mit einem Zuschuss an der Fort- und Weiterbildung.  

Auch staatliche Fördermöglichkeiten für die berufliche Fort- und Weiterbildung (Bildungsscheck, das Meister-BAföG oder das Aufstiegs- und Weiterbildungsstipendium) können mit dem Bereich Personalentwicklung geklärt werden.  

Internes Bildungsangebot

Abteilungsübergreifende Seminare, Trainings, Webinare und Workshops zu unterschiedlichen Themen- und Kompetenzfeldern gehören zum internen Bildungsprogramm der LVM Versicherung. Die Angebote richten sich an Mitarbeiter, die

  • ihre Qualifikation erhalten und ausbauen möchten,
  • den Herausforderungen des Alltags kompetent begegnen möchten,
  • ihre Methodenkompetenz verbessern möchten und
  • ihr Fachwissen auffrischen oder neues Wissen erlangen möchten.

Die Themen reichen von Schulungen in der Bildbearbeitung über diverse Fachseminare mit Schwerpunkten wie Altersvorsorge bis hin zu Trainings in Rhetorik. Für Mitarbeiterinnen, Ausbilder oder Spezialisten finden Seminare mit bestimmten Schwerpunktthemen wie Gesprächsführung, Selbstmarketing oder der Qualifizierung zum Ausbilder statt.

Qualifizierung / Entwicklung der Führungskräfte 

Die LVM Versicherung hat ein Programm zur Qualifizierung ihrer Führungskräfte entwickelt. Es beinhaltet derzeit 3 aufeinander aufbauende Stufen mit den Inhalten Gesprächsführung, Konfliktmanagement und Führen in Veränderung.

Ziel ist das Training von Kompetenzen und Verhaltensweisen, die für die erfolgreiche Führung von Mitarbeitern erforderlich sind.

Weitere Angebote für Führungskräfte

  • Internes Bildungsangebot (verhaltensorientierte Trainings, Seminare zur Verbesserung der Methodenkompetenz sowie zur Auffrischung/Vermittlung von Fachwissen)
  • Kollegiale Beratung (4 Zusammenkünfte im Jahr zusammen mit ca. 6 bis 9 Kollegen, bei denen über eine konkrete Frage bzw. einen konkreten Fall beraten wird)
  • Beratung für den Start als Führungskraft (Vorbereitung auf die neue Rolle, Reflexion der ersten Monate in Führung, Analyse der eigenen Stärken und Entwicklungsfelder, Vorstellung der LVM-Führungsinstrumente)
  • Teamentwicklung (Verbesserung der Zusammenarbeit der Teammitglieder, neue Aufgaben, Integrationsprozesse, Konflikte der Teammitglieder untereinander)
  • Vortragsreihe (Experten referieren beim "Talk im Kristall" über Management- und aktuelle Führungsthemen)
Coaching

Mitarbeitern, die erstmalig in Führung gehen, und Führungskräften, die Unterstützung für ihre Führungstätigkeit suchen, bietet die LVM Versicherung als individuelle Maßnahme ein Coaching an.

Diese persönliche Entwicklungsbegleitung dient der Reflexion der eigenen Rolle und Position und fördert so die Selbstmanagementfähigkeit. Das Coaching findet auf der Basis einer tragfähigen und durch gegenseitige Akzeptanz und Vertrauen geprägten, freiwillig gewünschten Beratungsbeziehung statt. 

Berufsbildungswerk Münster

Die LVM Versicherung ist Mitglied im Regionalverband des Berufsbildungswerks Münster (BWV). Dementsprechend können LVM-Mitarbeiter die vielseitigen und zahlreichen Kurse und Seminare des BWV nach Absprache mit ihrer Führungskraft besuchen.