Fairness-Siegel

LVM als Arbeitgeber: Auszeichnungen
Abbildung: Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e. V.

Auch in 2016 nahm die LVM Versicherung an der Initiative "Fairness für Versicherungsvertreter" des Bundesverbandes deutscher Versicherungskaufleute (BVK) teil. Dabei erhielt sie zum sechsten Mal in Folge die Bestnote "exzellent".

Hohe Zufriedenheit bei LVM-Vertrauensleuten

Ziel des umfangreichen BVK-Ratings ist die Beurteilung der Beziehung zwischen Versicherern und ihren Versicherungsagenturen. Für diese Qualitätsbewertung haben 264 Agenturen an der Online-Befragung teilgenommen und zu insgesamt 5 Teilbereichen ihre Einschätzung abgegeben. Besonders die Ergebnisse der

  • Vertriebspolitik,
  • der allgemeinen Vermittlerunterstützung und -betreuung,
  • der Innendienstunterstützung für die Vertrauensleute sowie
  • die Einschätzung der Kundenorientierung

zeigen die hohe Zufriedenheit der Agenturinhaber.

Fairer Versicherungspartner

Kern des Ratings ist der Fairnessgedanke, der in 3 Schritten erhoben und bewertet wird. In einer Online-Befragung werden zunächst die Agenturinhaber befragt. Darauf folgen ein Management-Audit sowie eine abschließende Gesamtbeurteilung durch einen paritätisch besetzten Expertenbeirat. Die LVM darf das Fairness-Siegel nun 14 Monate lang führen, bevor sie sich erneut dem Urteil des Bundesverbandes stellt.

Zusammen erfolgreich

"Wir freuen uns über die tolle Bewertung und das große Vertrauen unserer Vertriebsmannschaft", so LVM-Vertriebsvorstand Peter Bochnia.

"Unsere Vertrauensleute kümmern sich persönlich und mit viel Engagement um unsere Kunden und tragen so wesentlich zum Erfolg der LVM bei. Das Ergebnis belegt die gute Zusammenarbeit zwischen Innen- und Außendienst."


LVM als Arbeitgeber: Auszeichnungen