Duales Studium Informatik

Ein Duales Studium Informatik ist theoretisch besser. Und praktisch auch!

Im dualen Studium Informatik mit Fachrichtung Anwendungsentwicklung oder Fachrichtung Systemintegration kombinieren Sie Ausbildung und Studium miteinander. Verbinden Sie die wissenschaftliche Arbeit eines Studiums der Informatik mit dem gleichzeitigen Einstieg ins Berufsleben und wenden Sie Ihr erlerntes, theoretisches Wissen gleich in der Praxis an. Als Informatiker haben Sie hervorragende Zukunftsaussichten!

LVM Versicherung - zusammen wachsen

Informatik und technische Zusammenhänge begeistern Sie? Dann kommen Sie für Ihr Studium zu uns! Mit ca. 600 Kolleginnen und Kollegen arbeiten wir an innovativen Informatik-Projekten.

Informatik: Ausbildung oder Studium?

Sie sind sich nicht sicher ob Sie eine Ausbildung oder ein Studium an einer Hochschule beginnen sollen? Das duale Studium Informatik ermöglicht es Ihnen, Theorie und Praxis optimal zu kombinieren. Als dualer Student wechseln Sie über 4 Jahre regelmäßig zwischen dualem Studium an der Hochschule Münster und Ihrem Arbeitsplatz bei der LVM in Münster. So lernen Sie alle Seiten des Berufsfeldes kennen: Die praktische Seite als Fachinformatiker und die wissenschaftliche an der Hochschule. Nach vier Jahren haben Sie mit Ihrer Doppelqualifikation als

  • Fachinformatiker/-in (IHK-Abschluss)
  • Bachelor of Science (Studienabschluss)

die besten Aussichten für eine erfolgreiche Karriere in der Informatik mit der LVM Versicherung. Werden Sie Teil eines engagierten Informatik Teams und starten Sie mit optimalen Voraussetzungen in Ihr Berufsleben als Informatiker!

Duales Studium in Münster: echt lebenswert!

Ein Studium in Münster ist echt lebenswert. Die FH Münster liegt zentral und nah zur Zentrale der LVM Versicherung. Als dualer Student sind Sie gleichzeitig Teil von ca. 60.000 Studenten an 8 Hochschulen in Münster und über 3.800 LVM Mitarbeitern.

Informationen rund um Ausbildung und Studiengang

Unsere Erwartungen an Sie
  • eine abgeschlossene Schulbildung (Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife)
  • überdurchschnittlich gute Leistungen in den mathematischen naturwissenschaftlichen Fächern
  • gute analytische Fähigkeiten und die Affinität zur Informatik
  • Freude im Team zu arbeiten und ein hohes Maß an Eigeninitiative
  • gute Kommunikationsfähigkeit sowie eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft 
Das bieten wir Ihnen als dualer Student
  • gute Übernahmechancen und attraktive Karriereperspektiven in einem innovativen und breit gefächerten IT-Bereich
  • offene, ehrliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen 
  • vielseitige Tätigkeitsgebiete durch die Verknüpfung von IT-Kenntnissen mit versicherungsspezifischen Fachwissen
  • intensive Prüfungsvorbereitung und Seminarangebote
  • attraktive Ausbildungsvergütung, Gleitzeitregelungen und vermögenswirksame Leistungen
Wie ist das duale Studium aufgebaut?
 

Hier gibt es mehr Information über den Studiengang und die Ausbildung: Wir bieten Ihnen mit dem dualen Studium Informatik in Münster die Möglichkeit innerhalb von vier Jahren eine Berufsausbildung mit einem Fachhochschulstudium zu verbinden. Neben dem Studiengang der Informatik zum Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) in den Fachrichtungen Anwendungsentwicklung oder Systemintegration schließen Sie nach 2 1/2 Jahren Ihre Ausbildung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker mit einer Prüfung vor der IHK ab.

In dem ausbildungsintegrierten Studium wechseln Sie regelmäßig zwischen Berufsschule, der Fachhochschule Münster und Ihrem Arbeitsplatz in der LVM-Zentrale in Münster. Diese Kombination ermöglicht es Ihnen, stetig zu lernen und erlerntes Wissen direkt in die Praxis umzusetzen. Sie übernehmen Verantwortung bei interessanten Projekten und bringen Ihre Ideen mit ein. Wir begleiten Sie mit zahlreichen Seminaren und Workshops durch Ihre gesamte Ausbildung, um Sie ideal auf Ihrem Karriereweg zu unterstützen.

In der Fachrichtung Anwendungsentwicklung konzipieren und realisieren Sie kundenspezifische Software und entwickeln anwendungsgerechte, ergonomische Bedienoberflächen. Ein weiterer Arbeitsbereich ist das Beheben von Fehlern durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen.

In der Fachrichtung Systemintegration sind Sie an der Konzeption und Realisierung komplexer Informations- und Telekommunikationstechniken beteiligt, installieren und konfigurieren vernetzte IT-Systeme und sind mit der Störungsbehebung und Administration von IT-Systemen betraut.

Weitere Informationen zum Ausbildungsverlauf erhalten Sie in unserer Broschüre "Ausbildungsmöglichkeiten mit der LVM".

Wie hoch ist die Vergütung während der Ausbildung?

Die Brutto-Vergütung während des dualen Studiums Informatik richtet sich nach dem PVT-Tarif (Stand Dezember 2018):

  • 1. Lehrjahr: 972 Euro
  • 2. Lehrjahr: 1.047 Euro
  • 3. Lehrjahr: 1.131 Euro

Nach Abschluss der Prüfung zur Fachinformatikerin/zum Fachinformatiker erhöht sich die Vergütung entsprechend. 

Sie möchten sich bewerben?

Für den Ausbildungs-/Studienbeginn im August 2020 nehmen wir hier Ihre Onlinebewerbung entgegen.


Nähere Informationen erhalten Sie von Alexandra Schulten.