Schnelle Hilfe und Schaden melden nach einem Verkehrsunfall

Weil jede Minute zählt – der LVM-Unfallmeldedienst

Schnelle Hilfe bei Unfall und Panne

Ob auf dem Weg zur Arbeit, auf der Fahrt in den Urlaub oder beim Ausflug mit der Familie – wer mit dem Auto unterwegs ist, ist vor einem Unfall oder einer Panne niemals ganz sicher. Gut, dass es jetzt den LVM-Unfallmeldedienst gibt, der neue Zusatzbaustein zum LVM-Schutzbrief. Wer ihn an Bord hat, hat jederzeit und überall die beruhigende Gewissheit, dass im Fall des Falles ganz automatisch und ganz schnell Hilfe gerufen wird.

LVM-Unfallmelde-App für Smartphones

Um den LVM-Unfallmeldedienst zu nutzen, benötigen Sie den LVM-Unfallmeldestecker mit integriertem Crash-Sensor und dazu die LVM-Unfallmelde-App für Ihr Smartphone.

Bei einem Aufprall sendet der Crash-Sensor in Sekundenschnelle ein Signal an Ihr Smartphone, das dann automatisch einen Hilferuf sowie Ihre aktuellen Positionsdaten an eine Notrufzentrale übermittelt. Von dort werden dann alle notwendigen Maßnahmen umgehend eingeleitet. Schließlich zählt jede Minute. Aber auch wenn Sie „nur“ eine Panne haben und mit dem Auto liegen geblieben sind, hilft der LVM-Unfallmeldedienst: Dann fordern Sie über die Unfallmelde-App manuell mit einem Fingertipp kompetente Hilfe an.

Der LVM-Unfallmeldedienst begleitet Sie in ganz Deutschland über alle bundesweiten deutschen Mobilfunknetze. Dabei sind Sie auch in Sachen Datenschutz sicher unterwegs, denn es werden keine Reiserouten erfasst und Ihre Positionsdaten ausschließlich im Falle eines Unfalls übermittelt. Der Unfallmeldestecker mit Crash-Sensor wird einfach in die 12-Volt-Steckdose (Zigarettenanzünder) gesteckt und kann deshalb in allen bekannten Fahrzeugtypen verwendet werden. Die Unfallmelde-App steht sowohl für Android als auch für iOS zur Verfügung und steht im Google Play Store und im Apple Store zum Download bereit. Die Verbindung zwischen Smartphone und Unfallmeldestecker wird ganz einfach per Bluetooth hergestellt.

Kontakt bei Fragen

Bei Fragen zum LVM-Unfallmeldedienst wenden Sie sich bitte an den LVM-Anwenderservice: Telefon 0251 702-4221, Servicezeiten (Mo. – Fr. 7 – 19 Uhr und Sa. 8 – 14 Uhr)

Download im Apple- und Google Play Store

Die Unfallmelde-App steht sowohl für Android als auch für iOS zur Verfügung und steht im Google Play Store und im Apple Store zum Download bereit. Die Verbindung zwischen Smartphone und Unfallmeldestecker wird ganz einfach per Bluetooth hergestellt.

Wichtig zu wissen ...

Wahrheitspflicht und Versicherung des Unfallgegners

Wahrheitspflicht

Ihre Angaben gegenüber Ihrer Versicherung müssen der Wahrheit entsprechen, ansonsten kann Ihre Haftpflichtversicherung einen Teil des an den Geschädigten gezahlten Schadensersatzs von Ihnen zurückfordern. Bei der Teil- und Vollkaskoversicherung gehen Sie bei falschen Angaben gegenüber Ihrer Versicherung sogar das Risiko ein, dass diese überhaupt nicht zahlen muss.

Haftpflichtversicherung des Unfallgegners

Nach einem Unfall können Sie sich direkt an die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallbeteiligten wenden. Sie müssen also nicht darauf warten, bis der andere Unfallbeteiligte den Schaden seiner Versicherung meldet. 

Schadenschnelldienste der Versicherungen

Ist der Wagen nach dem Unfall noch fahrbereit und verkehrssicher und befindet sich ein Schadenschnelldienst der Versicherung des Schädigers in der Nähe, so lassen Sie am einfachsten dort den Schadensumfang feststellen.

Unseren Schadenschnelldienst finden Sie in Münster, Kolde Ring 21.

Vertrags- und Fachwerkstatt

Sie können den Wagen aber auch zur nächstgelegenen Vertrags- oder Fachwerkstatt bringen oder ihn dorthin abschleppen lassen. Die Versicherung wird den Schaden dann dort begutachten lassen.

LVM-Versicherungsagentur in Ihrer Nähe

Als LVM-Versicherte können Sie sich auch direkt mit Ihrer LVM-Versicherungsagentur in Ihrer Nähe in Verbindung setzen. 

Zentralruf der Autoversicherer

Wenn Sie selbst bei einem Unfall geschädigt wurden und den Unfallverursacher über das Kennzeichen ermitteln möchten, rufen Sie den Zentralruf der Autoversicherer an:
0800 250 26 00
.

Das gilt für folgende Schäden: Schäden durch einen unverschuldeten Unfall strittige Schadensfälle Schäden, die der Versicherung des Unfallgegners gemeldet werden.

Der Schädiger ist im Ausland versichert

Sollten Sie bei einem Unfall feststellen, dass der Unfallgegner im Ausland versichert ist, dann melden Sie den Schaden beim Deutschen Büro Grüne Karte. Das Deutsche Büro Grüne Karte beauftragt ein Versicherungsunternehmen, das den Schaden nach deutschem Recht reguliert. 

Verkehrsopferhilfe

Es gibt Fälle, bei denen die Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers nicht in Anspruch genommen werden kann. Das gilt dann, wenn das Fahrzeug, durch das der Schaden verursacht wurde, nicht ermittelt werden kann,

  • z. B. durch Fahrerflucht
  • das Fahrzeug des Unfallverursachern nicht versichert war
  • oder der Unfall vorsätzlich verursacht wurde 

Damit unschuldig Betroffene nicht ohne Schadensersatz bleiben, haben die Deutschen Versicherer den Verein Verkehrsopferhilfe e. V. gegründet.