Grüne Bauten

LVM Versicherung: Förderer der Umwelt

Nicht nur von außen bietet der "Kristall" auf dem LVM-Campus einen reizvollen Anblick. Auch die inneren Werte stimmen: Im Untergeschoss schlummert ein eigenes Blockheizkraftwerk, das zusammen mit der hauseigenen Fotovoltaikanlage zur Stromerzeugung und – vor allem – zu einer positiven Energiebilanz beiträgt.

Ökologisches Bauen und Umweltfreundlichkeit

Die ökologische Bauweise des "Kristalls" zeichnet sich unter anderem durch eine Geothermie-Anlage zum Heizen und Kühlen, eine Doppelfassade mit innerer Dreifachverglasung, eine biogasbetriebene Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage und nicht zuletzt auch eine Regenwassernutzung aus. Die Bilanz: Beim "Kristall" liegen die Verbrauchswerte bei der Nutzenergie um 35 Prozent und bei der Primärenergie um annähernd 60 Prozent unter den Werten des Referenzgebäudes nach der Energieeinsparverordnung (EnEV).