Allwetterzoo Münster

LVM als Förderer sozialer Projekte: Allwetterzoo Münster
Foto: Allwetterzoo Münster

Die LVM Versicherung ist seit vielen Jahren Partner des Allwetterzoos Münster und unterstützt ihn bei langfristigen Projekten. Der Zoo öffnete 1974 seine Pforten für die Besucher und ist für seine Projekte im Natur- und Artenschutz bekannt.

Neuer Futterplatz für Elefanten

Zuletzt sponserte das Unternehmen die großflächige Überdachung der Futterstelle im neu gestalteten Elefantenpark. Seit 2012 können kleine und große Elefantenfans die Dickhäuter mit Äpfeln und Möhren bei der neuen Futterstelle unter einem Dach verwöhnen. Bis dahin hatten die Besucher die Elefanten in der prallen Sonne oder bei Regen füttern müssen.

Unterstützung bei langfristigen Vorhaben

Die LVM Versicherung unterstützte den Zoo dabei, den kompletten Kassenbereich neu zu gestalten und ein internationales Zentrum für den Schildkrötenschutz einzurichten. Aber auch bei der Herstellung von Informationstafeln im Zoo oder dem Druck von Zooplänen, des Zoobuches oder von Veranstaltungsflyern hilft die LVM dem Zoo gerne weiter.

Jährlich machen über eine Million Menschen einen Ausflug in den Allwetterzoo Münster. Damit ist er die am meisten besuchte Einrichtung in Münster und dem Münsterland. Auf seinem 5 Kilometer langen Wegenetz (davon ist ein Kilometer überdacht) können die Besucher beim Spazierengehen 300 verschiedene Tierarten beobachten – darunter Papageien, Affen und Pinguine "hautnah". Übrigens, im Zoo-Ticket ist auch der Eintritt in den Robbenhaven und das Westfälische Pferdemuseum im Allwetterzoo enthalten. 

LVM als Förderer sozialer Projekte: Allwetterzoo Münster
Foto: Allwetterzoo Münster