Fachinformatiker/in (m/w/d) für Systemintegration

Wir bieten Ihnen eine 3-jährige anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung zum/r Fachinformatiker/-in in der Fachrichtung Systemintegration. Das bedeutet für Sie eine intensive Betreuung sowie beste Zukunftschancen in der IT-Landschaft der LVM Versicherung.

LVM Versicherung – Zukunft garantiert

Vor über 100 Jahren gegründet, bis heute ein führendes Versicherungsunternehmen in Deutschland: die LVM Versicherung.

Wir investieren in innovative DV-Techniken. Java, PL/I, objektorientierte Software-Entwicklung und Internet-Technologie bestimmen die strategische Ausrichtung unserer IT. Unser operatives Umfeld ist durch Großrechner-, AIX-, Linux- und Windows-Plattformen gekennzeichnet.

Mehrfache Auszeichnungen unserer leistungsstarken Service-Software bestätigen die hervorragende Arbeit von mehr als 500 Mitarbeiter/-innen in der IT. 

Informationen rund um die Ausbildung

Unsere Erwartungen an Sie
  • eine abgeschlossene Schulbildung (mindestens mittlere Reife)
  • gute Leistungen in Mathematik und Englisch
  • Analysefähigkeit und organisatorisches Geschick
  • Sie sind kommunikativ, teamfähig und zeigen Eigeninitiative
  • Sie haben Freude daran, sich eigenständig Wissensgebiete zu erschließen, Softwarelösungen zu erarbeiten und Arbeitsabläufe zu gestalten und zu optimieren.
Das bieten wir Ihnen
  • gute Übernahmechancen und attraktive Karriereperspektiven in den innovativen und breit gefächertenInformatikbereich
  • offene, ehrliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen
  • vielseitige Tätigkeitsgebiete durch die Verknüpfung von IT-Kenntnissen mit versicherungsspezifischenFachwissen
  • intensive Prüfungsvorbereitung und Seminarangebote
  • attraktive Ausbildungsvergütung, Gleitzeitregelungen und vermögenswirksame Leistungen 
Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Ausbildung zum/r Fachinformatiker/-in für Systemintegration dauert 3 Jahre und ermöglicht Ihnen einen optimalen Berufseinstieg in die IT-Landschaft der LVM-Zentrale.

Zu Ihren Aufgaben gehört, komplexe Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten zu konzipieren und zu realisieren. Zusätzlich beheben Sie Störungen durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen. Sie übernehmen die Verantwortung bei interessanten Projekten und können Ihre Ideen einbringen.

Wir begleiten Sie mit zahlreichen Seminaren und Workshops durch Ihre gesamte Ausbildung, um Sie ideal auf Ihrem Karriereweg zu unterstützen. Durch den wöchentlichen Besuch der Berufsschule werden Ihnen die theoretischen Grundlagen vermittelt. 

Wie hoch ist die Vergütung während der Ausbildung?

Die Brutto-Vergütung während der Ausbildung zum/r Fachinformatiker/in für Systemintegration richtet sich nach dem PVT-Tarif (Stand: 1. September 2015):

  • 1. Lehrjahr: 903 Euro
  • 2. Lehrjahr: 978 Euro
  • 3. Lehrjahr: 1.062 Euro
Sie möchten sich bewerben?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich ab Mai 2016 online für einen Ausbildungsplatz zum 01. August 2017.

Wenn Sie die entsprechenden Voraussetzungen erfüllen, laden wir Sie vor dem Vorstellungsgespräch zu einem Einstellungstest ein. Durch unterschiedliche Testverfahren finden wir herau, ob Sie zum Berufsbild und zur LVM Versicherung passen. 

Nähere Informationen erhalten Sie von Dr. Thorsten van Beeck-Stumpp.