LVM

Hausfrauen / nicht Erwerbstätige  

ohne unfallschutz

Besorgniserregend ist die Situation für nicht erwerbstätige Erwachsene oder andere nicht gesetzlich Versicherte, wie z.B. Hausfrauen.

Sie sind trotz ihres langen Arbeitstages überhaupt nicht durch die gesetzliche Unfallversicherung geschützt. Dabei werden im Haushalt jedes Jahr mehr als zwei Millionen Menschen verletzt.



Unsere Empfehlung
Betrag
Unfall-Invaliditäts-Absicherung (Grundsumme) mit ProgressionPlus
mindestens 60.000 €
Leistung bei Vollinvalidität
300.000 €
Monatliche Unfall-Rente ab 50 Prozent Invalidität
500 €
Monatliche Unfall-Rente ab 90 Prozent Invalidität
1.000 €
Hinterbliebenenabsicherung bei Unfalltod
12.000 €



Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.