LVM

Fonds-FAQs  

Finanzen -Fonds-FAQ

Wir geben Ihnen Antworten auf viel gestellte Fragen.

Warum bieten Sie als Versicherer auch Geldanlagen an?

open/closed

Wir verstehen uns als Dienstleister rund um Ihre persönliche Absicherung und Vorsorge. Darunter fällt selbstverständlich auch eine umfassende Beratung zu den Themen Finanzierungen, Bausparen und eben Geldanlage. Der Vorteil liegt für Sie darin, dass Sie eine gute und vertrauensvolle Beratung aus einer Hand erwarten können – und das nicht nur für Versicherungen.

Ist die Anlage in Investmentfonds für die Altersvorsorge geeignet?

open/closed

Sie machen sich, wie viele andere auch, berechtigterweise über die Versorgung im Rentenalter Gedanken. Auch hier gilt: Besser jetzt schon an später denken! Und gerade für Ihre Absicherung im Alter stellt die Investmentanlage eine besonders attraktive Form der persönlichen Vorsorge dar, weil langfristig betrachtet z.B. Aktienfonds im Vergleich zu anderen Anlageformen überdurchschnittliche Erträge erzielt haben.

Was ist, wenn eine Firma Konkurs anmeldet, in die der Fonds investiert hat?

open/closed

Das könnte durchaus ein Mal passieren. Doch gerade in so einem Fall zeigt sich ein großer Vorteil des Investmentsparens: die Risikostreuung. Dadurch, dass der Fondsmanager in viele verschiedene Wertpapiere aus verschiedenen Ländern und Branchen investiert hat, fällt der Konkurs eines Unternehmens nur wenig ins Gewicht.

Soll ich alles auf einmal oder regelmäßig einzahlen?

open/closed

Auch hier richtet sich die LVM-Fonds-Familie ganz nach Ihren Wünschen: Sie können sowohl den ganzen Betrag auf ein Mal oder regelmäßige Teilsummen einzahlen und diese Einzahlungsarten sogar kombinieren. Wenn Sie zum Beispiel langfristig auf ein Ziel hinarbeiten möchten, können Sie dies ganz bequem mit regelmäßigen Einzahlungen tun.
Wenn Ihnen bereits eine größere Summe zur Verfügung steht, zum Beispiel aus einer ausbezahlten Lebensversicherung, bietet sich eine einmalige direkte Investition in die gewünschten Zielfonds oder aber auch die Nutzung des LVM-Switch (siehe übernächste Frage) an.

Warum ist es für mich von Vorteil, durch regelmäßige Zahlungen Geld anzusparen?

open/closed

Wenn Sie regelmäßig den gleichen Betrag ansparen, profitieren Sie ganz einfach von den Schwankungen des Anteilspreises. Ohne weiteres Dazutun kaufen Sie so bei niedrigen, günstigen Kursen viele Fondsanteile und bei hohen Kursen entsprechend weniger. Sie handeln also automatisch "antizyklisch" und erhöhen so Ihre Chance auf eine gute Wertentwicklung

Wie erwische ich einen günstigen Einstiegskurs, wenn ich in einen der Aktienfonds, dessen Kurse ja meist größeren Schwankungen unterliegen, investieren will?

open/closed

Wir halten eine clevere Lösung für Sie bereit – LVM-Switch. Damit können Sie Ihr Timingproblem lösen:
In einem ersten Schritt parken Sie Ihr Geld im Euro-Kurzläufer-Fonds. So haben Sie vom ersten Tag an die Chance, attraktive Erträge zu erwirtschaften. In einem zweiten Schritt schichten Sie Ihr Geld regelmäßig um. Dazu werden aus Ihrem Depot monatlich gleichbleibende Beträge in Fonds mit höheren Renditechancen investiert.

Was soll ich machen, wenn z. B. die Aktienkurse kräftig fallen?

open/closed

Die Schwankungen der Kurse können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen. Bei niedrigen Kursen lohnt sich der Kauf von Fondsanteilen ganz besonders. Sie erhalten viele Anteile für Ihre Zahlung und profitieren, sobald die Kurse wieder anziehen. Zwischenzeitliche Kursrückgänge gehören beim Fondssparen, insbesondere bei Aktienfonds, dazu. Langfristig orientierte Anlage wurden in der Vergangenheit für das Eingehen größerer Risiken durch höhere Erträge belohnt.

Wenn ich erneut Fonds dazukaufe, muss ich einen neuen Kaufantrag stellen?

open/closed

Wenn ein Investmentkonto besteht, kann jederzeit nachgezahlt werden, ohne dass ein erneuter Kaufantrag gestellt werden muss.

Kann ich in verschiedene Fonds gleichzeitig investieren?

open/closed

Ja, Sie können Ihr Kapital grundsätzlich auf mehrere Fonds der LVM-Fonds-Familie verteilen und diese Verteilung auch jederzeit ändern. Indem Sie in mehrere Fonds gleichzeitig investieren, können Sie die positiven Eigenschaften verschiedener Fondstypen systematisch für Ihre persönlichen Ziele nutzen.

Ist es bei der LVM-Fonds-Familie möglich, von einem Fonds in den anderen zu wechseln? Und was kostet ein solcher Wechsel?

open/closed

Ja. Denn auch wenn sich Ihre Anlageziele ändern, kann ein Umschichten in einen anderen Fonds sinnvoll sein. Solche Umschichtungen sind kostenlos – Sie müssen sie uns nur schriftlich mitteilen. Bei der Umschichtung in einen Fonds mit höherem Ausgabeaufschlag wird lediglich die Differenz der Ausgabeaufschläge einbehalten.

Kann ich später mein Geld in Raten auszahlen lassen?

open/closed

Selbstverständlich. Auf Wunsch zahlen wir Ihnen aus Ihrem Fondsvermögen auch monatlich einen festen Betrag aus. Sie bestimmen, ab wann und in welcher Höhe wir an Sie auszahlen (Auszahlplan möglich ab einem Fondsvermögen von 10.000 Euro).

Muss ich eigentlich für diese Form der Geldanlage auch Steuern zahlen?

open/closed

Steuern sind – wenn Ihre gesamten steuerpflichtigen Kapitalerträge den Sparerpauschbetrag übersteigen - auch bei der Anlage in Investmentfonds zu zahlen.

Hierbei hat sich mit der Einführung der Abgeltungsteuer zum 01.01.2009 Grundsätzliches geändert.

Die regelmäßig anfallenden Zinsen und Dividenden, die der Fonds erzielt, sind weiterhin jährlich vom Anleger zu versteuern. Jedoch sind nun auch Veräußerungsgewinne, die der Anleger mit Fondsanteilen erzielt, die er nach dem 31.12.2008 erworben hat, unabhängig von der Haltedauer steuerpflichtig. Derartige Veräußerungsgewinne gehören wie Zinsen und Dividenden seit 2009 zu den Einkünften aus Kapitalvermögen. Veräußerungsgewinne aus Anteilen an Investmentfonds, die vor 2009 gekauft wurden, sind steuerfrei. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Steuerberater.

Gut zu wissen

Die auf dieser Seite angebotenen Produkte erhalten Sie durch

  • die vertraglich gebundenen Vermittler unter dem Haftungsdach der Augsburger Aktienbank AG oder
  • einen durch eine Gewerbeerlaubnis nach § 34f GewO autorisierten Vermittler.

Für nähere Informationen hierzu wenden Sie sich bitte an Ihre Vertrauensfrau/Ihren Vertrauensmann.

Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.