LVM

Das Plus zu Ihrem Schutz  

Hilfs- und Pflegeleistungen

Wer bei einem Unfall verletzt wurde weiß, wie unangenehm es ist, jemanden um Hilfe bitten.

Gerade in der ersten Zeit nach der Entlassung aus dem Krankenhaus können viele alltägliche Dinge nicht ohne fremde Hilfe bewältigt werden.

Hilfs- und Pflegeleistungen

open/closed

Frau H. brach sich bei einem Sturz mit dem Fahrrad den rechten Arm. Die 58-Jährige musste operiert werden und trug fast 2 Monate lang eine unbequeme Fixierung.

Nichts ging mehr.
Dabei versorgte Frau H. seit kurzem ihren 83-jährigen pflegebedürftigen Vater. Keiner in der Familie konnte sofort für sie einspringen.

Nach einem Anruf bei der LVM lösten sich ihre Sorgen jedoch schnell in Luft auf. Ihre LVM-Unfallschutzversicherung mit Hilfs- und Pflegeleistungen, den sie vor 2 Jahren abgeschlossen hatte, machte sich jetzt bezahlt.

 „Innerhalb weniger Stunden hatte die LVM alles geregelt", bedankte Frau H. sich später begeistert.

„Über den Malteser Hilfsdienst wurde eine erstklassige Pflegerin für meinen Vater engagiert, wir bekamen Essen auf Rädern und eine Haushaltshilfe, die das Waschen, Putzen und Einkaufen übernahm. Bezahlt hat alles die LVM.

Ich konnte mich zu Hause in Ruhe erholen und wir fielen niemandem zur Last. Das war ein gutes Gefühl."

Malteser Hilfsdienst

open/closed

Hilfs- und Pflegeleistungen, wenn Sie sie brauchen!
Weil immer weniger Menschen im Notfall mit familiärer Unterstützung rechnen können, gewinnen professionelle Hilfs- und Pflegeleistungen im Rahmen der Unfallversicherung zunehmend an Bedeutung.

Damit Sie nach einem Unfall in Ruhe genesen können, übernimmt die LVM die Kosten für bis zu 6 Monate.
Professioneller Partner der LVM in diesem Bereich ist der Malteser Hilfsdienst. Er sorgt für die schnelle und kompetente Organisation der Hilfs- und Pflegeleistungen: von der täglichen Pflege über den Menü- und Wäscheservice, die Wohnungsreinigung bis hin zum Einkauf und noch einiges mehr!

Finanzielle Hilfe für eine optimale Versorgung

open/closed

Wenn es darauf ankommt, unterstützt Sie die LVM mit starken finanziellen Leistungen. Dazu gehört neben der einmaligen Kapitalleistung bei dauernder Invalidität auch eine monatliche Unfall-Rente ab 50 Prozent Invalidität.

Ihr LVM-Vorteil

Bei Pflegestufe II verdoppeln, bei Pflegestufe III verdreifachen wir die versicherte Unfall-Rente, wenn die Pflegestufe innerhalb eines Jahres nach dem Unfall eintritt – egal, ob aufgrund Unfall oder Krankheit.

Lassen Sie sich beraten, wir beantworten gerne alle Ihre Fragen rund um das Thema Hilfs- und Pflegeleistungen.

Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.