LVM

Patientenverfügung  

Patientenverfügung

Ein medizinischer Notfall kann jeden Treffen.

Durch die rechtzeitige Abfassung einer Patientenverfügung legen Sie im Voraus fest, wie Sie behandelt werden möchten, wenn Sie nicht mehr selbst entscheiden können.

Patientenverfügung für die medizinische Behandlung

Halten Sie Ihre Wünsche in einer Patientenverfügung fest, bevor der Notfall eintritt.

Gut versorgt als Privatpatient im Krankenhaus

Bei einem stationären Aufenthalt sind Unterbringung und medizinische Behandlung wichtige Faktoren. Mit einer LVM-Krankenhaus-Zusatzversicherung sind Sie Privatpatient im Krankenhaus.

Angaben und Tipps für Ihre Patientenverfügung

  • Beschreiben Sie die Situationen, in denen die Verfügung gelten soll
  • Halten Sie Ihre Behandlungsentscheidungen fest, z.B. zur Durchführung bzw. Unterlassung von bestimmten Maßnahmen
  • Äußern Sie sich zur Organspende: Wenn Sie einer Organentnahme zu Transplantationszwecken zustimmen, müssen unter Umständen lebenserhaltende Maßnahmen getroffen werden, die Sie in Ihrer Patientenverfügung eigentlich ablehnen.
  • Benutzen Sie unmissverständliche Formulierungen
  • Verfassen Sie Ihre Patientenverfügung schriftlich mit persönlicher Unterschrift
  • Weisen Sie behandelndes Personal auf Ihre Verfügung hin und tragen Sie einen Hinweis bei sich
Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.