LVM

Familienfreundlichkeit  

Familienfreudlichkeit

Als Familienversicherer wollen wir ein familienfreundliches Umfeld – in unserem Unternehmen und in unserer Gesellschaft.

Wir unterstützen durch familienbewusste Personalpolitik die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

"Audit berufundfamilie"

Die LVM ist seit 2008 mit dem Zertifikat "audit berufundfamilie" der gemeinnützigen Hertiestiftung als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet. Im März 2012 erfolgte die Re-Zertifizierung. Diese Auszeichnung bestätigt die LVM in ihren vorhandenen familienfreundlichen Maßnahmen. Dazu zählen zum Beispiel schon heute:

  • Alternierende Telearbeit für fast 850 Beschäftigte
  • Familienbewusste, flexible Arbeitszeiten
  • Mehr als 100 verschiedene Teilzeitmodelle
  • Maßnahmen zur Gesundheitsförderung
  • Sonderurlaub für die Pflege von Angehörigen


Kindergruppe "LVM-Aaseepferdchen"

Die Kindergruppe "LVM-Aaseepferdchen" ermöglicht es Mitarbeitern, Beruf und Familie noch besser miteinander zu verbinden. Zusammen mit dem Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster bietet die LVM eine betriebliche Kindertagespflege exklusiv für LVM-Mitarbeiter an. Bis zu 9 Kinder zwischen 1 und 3 Jahren tummeln sich in den kindgerecht ausgestatteten Räumen. Nur 500 Meter vom LVM-Gebäude entfernt betreuen 2 Erzieherinnen die Kleinen ganztägig von 8 bis 16 Uhr.


Ferienbetreuung

Aufgrund des hohen Zuspruchs in den vergangenen Jahren haben Eltern auch  in 2014 in den Osterferien, während den Sommer- und Herbstferien insgesamt 5 Wochen lang die Möglichkeit, die LVM-Kinderferienbetreuung zu nutzen. Das Angebot ist vielfältig: Ausflüge in den Zoo oder zum Ketteler Hof, Abenteuerübernachtung oder die LVM-Kulturdetektive in Aktion in den Räumen der LVM. Ein wichtiger Kooperationspartner ist auch in diesem Jahr wieder der 1. FC Gievenbeck, der seine Sportstätten sowie Betreuer für die Ferienbetreuung zur Verfügung stellt. Im vergangenen Jahr nahmen fast 100 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren an der Sommerferienbetreuung teil.


Beratung in Pflegesituationen

Im Rahmen des Audit Beruf und Familie wurde anfang des Jahres das Thema "Pflege"für die LVM-Mitarbeiter/innen in den Fokus genommen. Seit dem 1. Januar 2013 bietet die LVM mit einer neu eingerichteten Sprechstunde Unterstützung und Entlastung der persönlichen Situation. Auch Hausbesuche bei Familienangehörigen können Mitarbeiter in Anspruch nehmen. Die LVM kooperiert dabei mit Compass, einer privaten Pflegeberatung, die professionelle Mitarbeiterinnen für die Beratung zur Verfügung stellen.


Der LVM-Familienbegriff

"Familie umfasst als soziales Netzwerk alle Formen des privaten Zusammenlebens. Familie findet da statt, wo Menschen in Lebensbündnissen mit enger persönlicher Bindung Verantwortung füreinander übernehmen."

Telearbeit und Teilzeit

1995 begann die Erfolgsgeschichte des Telearbeitsplatzes bei der LVM. Heute sind fast 850 Mitarbeiter an jedem zweiten Tag von Zuhause tätig. Mehr als 100 Teilzeitmodelle zeigen, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bereits sehr ernst genommen wird.

Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.