LVM

Vor der Fahrt  

Mobilität: Sicherheit vor der Reiseabfahrt

Mit dem Auto sind Sie frei und mobil. Zur Freiheit und Mobilität gehört Verantwortung für sich selbst und andere. Deshalb sollten vor allem, wenn Sie sich Ihr Auto mit dem Partner oder den Kindern teilen,  bestimmte Dinge zur Routine werden. Sichern Sie Ihre Kinder mit einem Kindersitz und prüfen Sie die Technik Ihres Autos.

Sicherheit beginnt aber auch zu Hause.
Beginnen Sie mit dem Sicherheits-Check in den eigenen 4 Wänden.

Sicherheitscheck für die eigenen vier Wände

Alle drei Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt!

  • Lassen Sie es gar nicht so weit kommen – und schieben Sie Einbrechern den Riegel vor. Denn für einen sorgenfreien Urlaub können Sie bereits zu Hause einiges tun.
  • Schließen Sie alle Fenster und achten Sie darauf, dass die Schlösser verriegelt sind. Bringen Sie mechanische Sicherungen an, z. B. Querschlösser, Fensterschlösser oder Sperrbügel.
  • Deponieren Sie Ihre Wertsachen in einem Safe oder am besten in einer Bank.
  • Stellen Sie Sicher, dass Ihre elektronischen Geräte ausgeschaltet sind.

Und falls doch mal etwas gestohlen wird: Im Schadensfalle bietet Ihnen unsere LVM-Hausratversicherung den nötigen Versicherungsschutz für Ihr Hab und Gut z. B. bei Einbruchdiebstahl-, Beraubung-, und Vandalismus.

Kinder im Auto

Bei Kindern im Auto sollten Sie ein nach ISO-Norm befestigtes System für Kindersitze nutzen.
Die Sicherheit der Kleinen ist dadurch deutlich verbessert. Und auch die Bedienung der Kindersitze sollte einfach sein. Vor der Anschaffung muss ganz genau geprüft werden, ob der jeweilige Kindersitz in das eigene Fahrzeug eingesetzt werden darf.

Und falls doch mal etwas passiert: Die Unfallversicherung für Kinder bietet Ihnen bedarfsgerechten Versicherungsschutz für alle Lebenslagen. Ihre LVM-Versicherungsagentur in Ihrer Nähe berät Sie gerne.

Autocheck – ist die Technik ok?

Eine Panne auf der Fahrt in den Urlaub kann man schlecht gebrauchen. Deshalb sollten Sie Ihr Auto vor der Fahrt einem intensiven Sicherheitscheck unterziehen und vor allem Flüssigkeitsstände und Reifen prüfen.
Sehen Sie vor der Fahrt auch nach, ob sich Warndreieck, Verbandskasten und Ersatzreifen an ihrem Platz befinden. Schaden kann es auch nicht, eine Rolle Klebeband mitzunehmen. Damit kann beispielsweise nach einem Marderbiss ein Kühlwasserschlauch provisorisch abgedichtet werden.Und falls der Marder trotzdem einmal beißt: Im Schadensfalle bietet Ihnen unsere Kfz-Teilkaskoversicherung Versicherungsschutz bei Marderbiss.

Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.