LVM

Höhere Kosten für Zähne & Co  

GOZ 2012 Zahnzusatzversicherung

Seit dem 01. Januar 2012 gilt die neue Gebührenordnung für Zahnärzte, kurz "GOZ". Ob Behandlung, Zahnersatz, Prophylaxe oder Kieferorthopädie – Ihr Eigenanteil steigt in vielen Fällen.

Eine Zahnzusatzversicherung kann da helfen.

Neue Gebührenordnung für Zahnärzte und Kieferorthopäden

Das Ergebnis: im Durchschnitt etwa 6 Prozent höhere Honorare. Der Eigenanteil für gesetzlich Versicherte steigt insbesondere bei Zahnersatz. Die Festzuschüsse der Krankenkassen sind hingegen fast unverändert geblieben. Aufgrund der hohen Kosten im Zahnbereich werden Zahnzusatzversicherungen deshalb in Zukunft noch interessanter und wichtiger.

Seit 2012 ist eine private Zahnzusatzversicherung noch wichtiger

Gesunde und schöne Zähne wünscht sich wohl jeder. Wenn Sie rechtzeitig mit einer privaten Zahnzusatzversicherung vorsorgen, können Sie sich diesen Wunsch trotz hoher Kosten erfüllen.

Zahnzusatzversicherung: ein Wort, viele Varianten für Sie

Je nach Bedarf unserer Kunden bieten wir die Zahnzusatzversicherungen in mehreren Varianten an:

Zahnzusatzversicherung für bezahlbaren Zahnersatz

Rundum-Schutz mit Dental und Dental-Plus

Der Tarif enthält eine Zahnzusatzversicherung und leistet zusätzlich für Sehhilfen und Heilpraktiker

Highlight: Kosten für kieferorthopädische Behandlung und mitwachsender Versicherungsschutz

Der Tarif enthält eine Zahnzusatzversicherung und leistet zusätzlich für Sehhilfen und Heilpraktiker

Ausführliche Informationen und Beratung zur Zahnzusatzversicherung erhalten Sie in einer der rund 2.100 LVM-Versicherungsagenturen vor Ort.

Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Dental-Plus im Test

open/closed

Daten werden geladen.