LVM

FAQs: Häufig gestellte Fragen
zur Rechtsschutzversicherung  

LVM-Rechtsschutz - Sie fragen, wir antworten

Wer ist versichert? Was ist versichert? Wozu brauche ich überhaupt eine Rechtsschutzversicherung?

Die häufigsten Fragen rund um Ihr gutes Recht haben wir für Sie beantwortet.

Ich verhalte mich immer gesetzestreu, auch für meine Familie lege ich meine Hand ins Feuer. Wozu brauche ich da Rechtsschutz?

open/closed

Auch ohne Ihr Verschulden können Sie und Ihre Familie leicht in einen Rechtsstreit hineingezogen werden. Falls Ihnen dann kein erfahrener Rechtsanwalt zur Seite steht, haben Sie nicht nur ein Problem, sondern auch den Ärger und die Kosten – und die liegen schnell im vierstelligen Bereich.

Ist eine Haftpflichtversicherung nicht vollkommen ausreichend?

open/closed

Nein. Eine Haftpflichtversicherung kümmert sich nur um die gegnerischen Forderungen, eine Rechtsschutzversicherung dagegen um Ihre eigenen Ansprüche.

Wenn ich einen Rechtsstreit gewinne, entstehen doch gar keine Kosten?

open/closed

Doch, manchmal schon: Bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten regelt der Gesetzgeber, dass jeder in der 1. Instanz seine Kosten selbst trägt. Auch wenn Ihr "Gegner" zahlungsunfähig ist, bleiben Sie auf Ihren Kosten sitzen.

Ob ich fahre oder zu Fuß gehe: Ich bin immer umsichtig und halte mich an die Verkehrsregeln. Wozu brauche ich da einen Verkehrsrechtsschutz?

open/closed

Auch ohne Ihr Verschulden können Sie leicht in einen Unfall und damit in einen Rechtsstreit verwickelt werden. Ohne die Hilfe eines erfahrenen Rechtsanwalts bleiben Sie schnell auf Kosten in vierstelliger Höhe sitzen.

Meine Verträge bestehen alle bei der LVM. Ich habe gelesen, dass man gegen die eigene Versicherung nicht rechtlich vorgehen kann. Sollte ich meine Rechtsschutzversicherung deshalb besser bei einem anderen Versicherer abschließen?

open/closed

Über LVM-Rechtsschutz besteht grundsätzlich auch Versicherungsschutz für Streitigkeiten mit anderen Versicherungssparten – egal, bei welchem Versicherer diese bestehen.
Lediglich Streitigkeiten mit der eigenen Rechtsschutzversicherung sind ausgeschlossen. Diese Regelung ist branchenüblich.

Was zahlt denn überhaupt LVM-Rechtsschutz?

open/closed

Die wichtigsten Leistungen im Überblick:

  • Versicherungssumme 1 Million Euro, mit RechtsschutzPlus unbegrenzt
  • Gebühren des eigenen und des gegnerischen Anwalts
  • Gerichtskosten
  • Sachverständigenhonorare
  • Zeugengelder im Prozess
  • Kosten für Gerichtsvollzieher und Zwangsvollstreckung für die ersten 3 Zwangsvollstreckungsaufträge
  • Kosten im Schlichtungsverfahren
  • Kosten für Verfahren vor Verwaltungsbehörden
  • Kosten eines technischen Sachverständigen zur Interessenswahrnehmung aus Kraftfahrzeug-, Kauf- und Reparaturverträgen
  • Eigene Reisekosten zum ausländischen Gerichtstermin
  • Kosten des Korrespondenzanwalts in Zivilprozessen im In- und Ausland, wenn Sie mehr als 100 Kilometer vom Gericht entfernt wohnen
  • Strafkautionsdarlehen bis 100.000 Euro; mit RechtsschutzPlus bis 200.000 Euro
  • Kosten für Mediationen
Warum soll ich meinen Vertrag gerade bei der LVM-Versicherung abschließen?

open/closed

  • LVM-Rechtsschutz bietet Ihnen sicheren Schutz und maximalen Service:
    Sie stellen Ihren Versicherungsschutz ganz nach Ihrem Bedarf zusammen. Unsere ca. 2.100 LVM-Versicherungsagenturen in ganz Deutschland helfen Ihnen gern dabei. Sicher finden Sie einen LVM-Vertrauensmann oder eine LVM-Vertrauensfrau in Ihrer Nähe.
  • Mit der LVM-Anwalts-Hotline erhalten Sie unter 0800 70 20 123 sofort und unbürokratisch montags bis freitags von 08:00 - 20:00 Uhr und samstags von 08:00 - 14:00 Uhr juristische Hilfe im versicherten Rechtsschutzfall – kostenfrei und ohne Anmeldung. Sie sind sofort mit einer unabhängigen Rechtsanwaltskanzlei verbunden. So können Sie Ihr Rechtsproblem direkt mit einem Rechtsanwalt besprechen.

Unser Service für Sie

Ihre Fragen wurden hier nicht beantwortet?
Kein Problem: Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern weiter!

Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.