LVM

Betrieblicher Unfallschutz  

Betrieblicher Unfallschutz

Der betriebliche Unfallschutz, die Gruppen-Unfallversicherung, ist eine freiwillige soziale Leistung des Arbeitgebers, die – je nach Wunsch – sowohl berufliche als auch private Risiken des Arbeitnehmers abdeckt. Sie ergänzt die gesetzliche Absicherung.

Die gesetzliche Unfallversicherung sichert Ihre Mitarbeiter ausschließlich bei Arbeits- und Wegeunfällen sowie bei Berufskrankheiten ab. Die meisten Unfälle passieren jedoch nicht am Arbeitsplatz, sondern im privaten Bereich. Genau hier besteht für Ihre Mitarbeiter kein Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung.

Die Gruppen-Unfallversicherung bietet neben dem Rundum-Schutz auch noch andere Vorteile und Chancen für Sie als Arbeitgeber und Unternehmer.

Die Notwendigkeit einer Unfallversicherung ist unbestritten. Dies erkennt der Gesetzgeber an, indem er den betrieblichen Unfallschutz für Arbeitnehmer steuerlich fördert.

Qualifizierte Mitarbeiter, die sich für das Unternehmensziel engagieren, sind schwer zu bekommen und noch schwieriger ist es, sie dauerhaft an das Unternehmen zu binden.

Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.