LVM

Aufbauschutz Gebäudetechnik  

Erweiterter Schutz für Ihre Gebäudetechnik

Sie setzen für die Nutzung eines Gebäudes aufwendige, teure technische Installationen ein? Durch menschliches oder technisches Versagen entstehen erhebliche Schäden.

Wir schützen Sie umfassend mit dem Aufbauschutz Gebäudetechnik.

Leistungsumfang

Was ist versichert?

  • Heizungs-, Gas- und Elektroanlagen
  • Raumbelüftungs- und Klimaanlagen
  • Fernsprechanlagen (ohne Endgeräte)
  • Aufzüge
  • Krananlagen
  • Antennen- oder Einbruchmeldeanlagen und auch dazugehörige Datenspeicher/Datenträger, wenn sie vom Benutzer nicht ausgewechselbar sind (z. B. Festplatten).

Betreiben Sie eine Photovoltaikanlage?

Ihre Photovoltaikanlage können Sie bei uns im Aufbauschutz Gebäudetechnik mitversichern.
Diese Erweiterung gilt jedoch nicht automatisch. Sie muss im Antrag extra aufgeführt werden.

Lassen Sie sich im LVM-Versicherungsagentur beraten, dort wird Ihnen gerne geholfen.

Welche Gefahren sind versichert?
Der Versicherungsschutz umfasst die unvorhersehbare Zerstörung bzw. Beschädigung der technischen Gebäudebestandteile insbesondere durch:

  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit oder Vorsatz Dritter
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
  • Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen
  • Schwelen, Glimmen, Sengen oder Glühen
  • Wasser-, Öl- oder Schmiermittelmangel
  • Wasser oder Feuchtigkeit
  • Zerreißen infolge von Fliehkraft
  • Über- oder Unterdruck
  • Frost- oder Eisgang
Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.