LVM

Landwirtschafts-Kombi-Rechtsschutz  

Rechtsschutz nach Maß für Landwirte

Gut bestellt um Ihr Recht

Mit dem LVM-Landwirtschafts-Kombi-Rechtsschutz bieten wir Ihnen ein Rechtsschutz-Paket, das speziell auf die Bedürfnisse Ihres landwirtschaftlichen Betriebs zugeschnitten ist.

Die richtige Wahl

Für Betriebe, die einer landwirtschaftlichen oder Gartenbau-Berufsgenossenschaft angehören, bieten wir unseren Landwirtschafts-Kombi-Rechtsschutz an.

Wir unterstützen Sie in Rechtsfragen rund um den landwirtschaftlichen Betrieb

  • Land- und forstwirtschaftlicher Betriebsbereich
  • Im Grundstücksbereich für Ihre land- und forstwirtschaftlich genutzten Flächen und Gebäude
  • Gewerbliche Tierhaltung
  • Gewerbesteuerfreie Nebenbetriebe
  • Privat- und Verkehrsbereich
  • Im Berufsbereich: als Arbeitnehmer für die Ausübung nichtselbstständiger Tätigkeiten und als Arbeitgeber
  • Zusätzlich möglich: Versicherungsschutz für erneuerbare Energien 

Argumente, die überzeugen

Damit Sie zu Ihrem Recht kommen, haben wir unseren Landwirtschafts-Kombi-Rechtsschutz um folgende wichtige Punkte erweitert:

Beratungsrechtsschutz bei Hofübergabe
LVM-Rechtsschutz übernimmt als erster Rechtsschutz-Versicherer einmalig die Kosten bis 1.000 Euro für eine begleitende Beratung bei einem Rechtsanwalt oder Notar: Damit Sie frühzeitig den Fortbestand Ihres Hofes durch einen sicheren und umfassenden Hofübergabevertrag regeln können.

Rechtsschutz bei Enteignungs-, Planfeststellungs- und Flurbereinigungsangelegenheiten
Immer mehr landwirtschaftliche Flächen sollen Neubaugebieten oder Straßen weichen. Mit dem Landwirtschafts-Kombi-Paket haben Sie bei diesen Verfahren ohne Mehrbeitrag einen Versicherungsschutz bis zu 50.000 Euro.

Erschließungs- und Anliegerabgaben
Mit LVM-Rechtsschutz sind nicht nur Streitigkeiten rund um laufende Abgaben versichert. Wir bieten Ihnen Rechtsschutz auch bei Streitigkeiten wegen einmaliger Abgaben (z. B. Straßensanierung) bis zu einer Versicherungssumme von 50.000 Euro.

Rechtsschutz rund um die Betriebsprämie

Die Betriebsprämie sichert die Existenz Ihres Betriebs. Aber wie sicher wird sie nach der Agrarreform 2020 sein?
Bei uns sind Sie bei gerichtlichen Streitigkeiten rund um die Gewährung und Kürzung der Betriebsprämie bestens versichert.

Wir bezahlen für Ihr gutes Recht

Rechtsstreitigkeiten und Anwälte sind teuer. Mit LVM-Rechtsschutz sind Sie auf der sicheren Seite: Im Rechtsschutzfall übernehmen wir alle versicherten Anwalts-, Gerichts- und Sachverständigenkosten und vieles mehr

Außerdem bieten wir sofortige Hilfe mit unserer kostenfreien Anwaltshotline. Durch spezialisierte Rechtsanwälte erhalten Sie eine fundierte Auskunft, auf die Sie sich verlassen können.

Noch besser ist es für alle Beteiligten, wenn ein Streit einvernehmlich geklärt werden kann. Deshalb übernehmen wir auch die Kosten für eine Mediation. Das heißt: Am runden Tisch oder am Telefon suchen alle Beteiligten unter professioneller Anleitung durch einen qualifizierten Vermittler nach einer für alle akzeptablen Lösung. So können Sie manche Konflikte rechtzeitig lösen und Rechtsstreitigkeiten vermeiden. Das spart Zeit und Nerven. Und es rettet vielfach die Geschäftsbeziehung oder die nachbarschaftliche Harmonie.

Möglichkeiten der Mitversicherung

Die Landwirtschaft in Deutschland verändert sich. Viele Betriebe erweitern auf eine gewerbliche, teilweise gewerbliche Tierhaltung oder auch Pensionstierhaltung. Andere vermarkten ihre Erzeugnisse oder weiterverarbeiteten Produkte direkt, z. B. durch Verkauf im eigenen Hofladen oder auf dem Wochenmarkt.

Darum haben wir unseren Tarif erweitert: Jeden Ihrer nicht gewerbesteuerpflichtigen Nebenbetriebe versichern wir auf Antrag beitragsfrei mit!

Auch für die Landwirtschaft mit gewerblicher Tierhaltung und sonstige gewerbesteuerpflichtige Betriebe bieten wir maßgeschneiderte Lösungen.

Rechtsschutz für die ganze Familie

Mit dem Landwirtschafts-Kombi-Rechtsschutz sichern Sie nicht nur Ihren Betrieb. Auch Ihr privates Umfeld und Rechtsfälle im Straßenverkehr sind mitversichert.

Im betrieblichen und privaten Bereich sind im LVM-Landwirtschafts-Kombi-Rechtsschutz versichert:

  • Sie und Ihr Ehepartner, eingetragener Lebenspartner oder ein im Versicherungsschein genannter sonstiger Lebenspartner sowie die minderjährigen Kinder
  • Volljährige, unverheiratete Kinder, bis diese ihr eigenes Geld verdienen
  • Altenteiler, die auf dem Hof leben und nicht mehr berufstätig sind
  • Auf Antrag ohne Mehrbeitrag auch Mitinhaber und Hoferben, die auf dem Hof leben und dort auch tätig sind
  • Beschäftigte in Ausübung einer Tätigkeit für den versicherten Betrieb, sogar als Fahrer eigener Fahrzeuge
Außerdem gilt Versicherungsschutz für:

  • Alle versicherten Personen (außer Arbeitnehmer, s.o.) als Eigentümer, Halter, Erwerber, Mieter, Leasingnehmer, Fahrer und Insassen der versicherten Fahrzeuge
  • Alle versicherten Personen (außer Arbeitnehmer, s.o.) als Fahrer und Insassen fremder Fahrzeuge  
  • Alle versicherten Personen (außer Arbeitnehmer, s.o.) als Fußgänger, Radfahrer, Inline-Skater etc. sowie als Fahrgast in privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Berechtigte Fahrer und berechtigte Insassen der versicherten Fahrzeuge

Für Preisbewusste: Rechtsschutz mit Selbstbeteiligung

Sie möchten auf professionellen Rechtsschutz nicht verzichten, aber den Beitrag so gering wie möglich halten? Wählen Sie für Ihren Versicherungsschutz eine Selbstbeteiligung von 150, 300, 500 oder 1.000 Euro. So senken Sie Ihren Beitrag um bis zu 70 Prozent!

Versicherte Rechtsgebiete:

  • Beratungsrechtsschutz bei Hofübergabe
  • Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht*
  • Steuer-Rechtsschutz *, **
  • Verwaltungsrechtsschutz*, **
  • Schadenersatz-Rechtsschutz
  • Arbeitsrechtsschutz*
  • Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz*
  • Sozial-Rechtsschutz*, **
  • Disziplinar- und Standesrechtsschutz
  • Straf-Rechtsschutz
  • Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
  • Opfer-Rechtsschutz
  • Beratungsrechtsschutz im Familien-, Lebenspartnerschafts- und Erbrecht

* 3 Monate Wartezeit, außer im Verkehrsbereich: Dort verzichten wir auf Wartezeiten.
** Mit RechtsschutzPlus im Privatbereich schon ab dem Vorverfahren vor der zuständigen Behörde

Ihr individueller Zusatzschutz

Ihren Landwirtschafts-Kombi-Rechtsschutz passen Sie mit Zusatzbausteinen individuell an die Erfordernisse Ihres Betriebs und an Ihre Lebenssituation an. Wählen Sie Ihren persönlichen Zusatzschutz:

  • Erweiterter Strafrechtsschutz
  • Rechtsschutz für Photovoltaikanlagen
  • Rechtsschutz für Biogasanlagen und Windkraftanlagen
  • RechtsschutzPlus

Zusatzdeckung für alle Fälle

Für Ihre Sicherheit: Erweiterter Strafrechtsschutz

Immer wieder gibt es neue und umfangreichere Gesetze und Rechtsverordnungen für Tierhaltung, Umweltverhalten, Produktionsprozesse, etc. Und wer macht schon immer alles richtig?

Wie schnell kann ein strafrechtlich relevanter Vorwurf im Raum stehen: Sie hätten beim Düngen oder bei der Impfung der Tiere gegen eine Regelung verstoßen. Oder bei der Beantragung der Betriebsprämie falsche Angaben gemacht.

Hier hilft der wichtige Zusatzbaustein Erweiterter Strafrechtsschutz.

Zusatzschutz für Photovoltaik-, Biogas- und Windkraftanlagen

Häufig gehört zur modernen Landwirtschaft auch der Betrieb von Photovoltaik-, Biogas- oder Windkraftanlagen.

Für Streitigkeiten rund um Erwerb, Errichtung und Betrieb von Photovoltaikanlagen bieten wir Ihnen jetzt unseren Zusatzschutz an, ebenso für den Betrieb von Biogas- und Windkraftanlagen. Versicherungsschutz besteht für Sie als Versicherungsnehmer, aber auch für den im Antrag genannten Anlagenbetreiber. Dies kann z. B. eine GbR sein, die Sie mit Familienangehörigen oder Ihren Nachbarn zum gemeinsamen Betrieb der Anlage gegründet haben.

Zusatzdeckung für Altenteiler, Hoferben, Mitinhaber und GbR-Mitglieder

Über diese Zusatzdeckung können Sie bestimmte Personen sehr günstig in Ihrem Rechtsschutzvertrag mitversichern:
Zum Beispiel den Hoferben, der nicht ausschließlich auf Ihrem Hof tätig ist, sondern auch noch einer anderen Berufstätigkeit nachgeht.

Darf's etwas mehr sein? Dann wählen Sie RechtsschutzPlus

Bauen Sie Ihren Landwirtschafts-Kombi-Rechtsschutz gegen einen geringen Beitrag weiter aus. Wählen Sie den Zusatzbaustein RechtsschutzPlus mit neuen zusätzlichen Leistungen:

  • Unbegrenzte Versicherungssumme für den gesamten Vertrag
  • Erweiterter Strafrechtsschutz bei Ausübung von nicht-selbstständigen Tätigkeiten gilt jetzt auch für den privaten Bereich und ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Beratungsrechtsschutz bei privaten Urheberrechtsverstößen im Internet bis zu 150 Euro
  • Beratungsrechtsschutz für Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Testament bis 250 Euro je Rechtsschutzfall (maximal 500 Euro je Versicherungsjahr)
  • Kapitalanlage-Rechtsschutz für Streitigkeiten im Zusammenhang mit Aktien, Rentenpapieren und Fondsanteilen (Versicherungssumme 5.000 Euro)

Beispielhaft guter Rechtsschutz

Tiere
Ein Teil Ihrer Tiere verendet, weil das gelieferte Futter nicht in Ordnung war. Der Tierarzt bestätigt Ihren Verdacht. Der Lieferant weigert sich aber, seine Schuld anzuerkennen. Mit dem LVM-Rechtsschutz beauftragen Sie einen Rechtsanwalt, der Schadenersatz für Sie geltend macht.

Maschinen
Endlich können Sie Ihren neuen Traktor einweihen. Doch Ihre Freude währt nicht lange: Die Schaufelvorrichtung ist defekt. Sie reklamieren sofort. Der Händler wirft Ihnen jedoch falsche Handhabung vor und verweigert die Garantieleistung.
LVM-Rechtsschutz hilft Ihnen, Ihr Recht durchzusetzen.

Verkehr
Ernte, eine hektische Zeit. Sie überqueren mit Ihrem Gespann eine Bundesstraße. Es kommt zu einem schweren Unfall mit einem Motorradfahrer. Waren Sie unaufmerksam? Oder war das Motorrad zu schnell? Die Staatsanwaltschaft ermittelt.
LVM-Rechtsschutz unterstützt Sie voll und ganz.

Verkauf
Das hätten Sie nicht gedacht: Jahrelang gab es mit dem Käufer Ihrer Schweine keine Probleme. Und dann das: Der Scheck ist nicht gedeckt. Sie waren nicht der Einzige in Ihrer Region. Schnelles Handeln ist jetzt wichtig.
Mit Hilfe von LVM-Rechtsschutz reagiert Ihr Anwalt sofort und kann die Forderung eintreiben, bevor der Viehhändler Insolvenz anmeldet. Die Anwaltskosten übernimmt LVM-Rechtsschutz.

Behörden

In unmittelbarer Nähe Ihres Hofes ist ein Wohngebiet entstanden. Sie werden aufgefordert, eine kostspielige Filteranlage einzubauen. Damit kommen hohe Kosten auf Sie zu.
Dank LVM-Rechtsschutz und den entsprechenden Eingaben durch einen erfahrenen Anwalt wird es schließlich doch nicht so teuer für Sie.

Hof und Grund

Bisher standen Sie mit Ihrem Pächter in einem guten Verhältnis. Doch dann gibt es wegen einer Kleinigkeit Streit um die Auslegung des Pachtvertrags.
Ein von LVM-Rechtsschutz vermittelter Mediator stellt den früheren "Burgfrieden" wieder her.

Rund um die Betriebsprämie

Die Betriebsprämie sichert die Existenz eines landwirtschaftlichen Betriebs. Sie beruht auf einem komplizierten Regelwerk aus Antragsvoraussetzung und einzuhaltenden Verpflichtungen. Fehler im Bescheid haben häufig große finanzielle Auswirkungen.

Bislang waren nur Streitigkeiten wegen der Kürzung der Betriebsprämie durch Cross-Compliance und Modulation versichert. Jetzt bieten wir Ihnen den kompletten Schutz bei gerichtlichen Streitigkeiten rund um die Kürzung und Gewährung der Betriebsprämie.

Sprechen Sie mit uns, damit Sie auf der sicheren Seite sind.

Cross Compliance
Ihre Rinder stehen im Sommer auf der Wiese. Bei einer Betriebsprüfung wird festgestellt, dass einigen Tieren die zweite Ohrmarke fehlt. Obwohl Sie dies regelmäßig kontrollieren und fehlende Marken auch sofort ersetzen, wird Ihre Betriebsprämie gekürzt. Mit einem qualifizierten Rechtsanwalt können sie die gekürzten Gelder vor dem Verwaltungsgericht einklagen – LVM-Rechtsschutz übernimmt die Kosten.

Photovoltaikanlage
Ihre neue Photovoltaikanlage liefert nicht annähernd die in Aussicht gestellte Leistung. Offenbar liegt ein Installationsfehler vor. Der Verkäufer weist einen Fehler von sich und meint, es liege an der Witterung. Ihr Anwalt fordert Nachbesserung und Ersatz für den Ertragsausfall – dank der Zusatzdeckung für Photovoltaikanlagen zahlt LVM-Rechtsschutz die Kosten.

Enteignungsverfahren
Eine neue Straße soll gebaut werden ... durch Ihre Wiesen und Äcker! Sie wehren sich dagegen. LVM-Rechtsschutz übernimmt die Anwaltskosten für das Verfahren.

Erweiterter Strafrechtsschutz
Ihre Felder grenzen an einen großen See. Nachdem es dort zu einem erheblichen Fischsterben gekommen ist, ermittelt die Staatsanwaltschaft und stellt eine erhöhte Schadstoffbelastung des Gewässers fest. Die Ermittlungen richten sich auch gegen Sie, da Sie Ihre Felder gerade gedüngt hatten. Sie vermuten aber, dass der angrenzende Gewerbebetrieb Verursacher ist. Ein Sachverständiger bestätigt Ihre Vermutung. Nach einer anwaltlichen Firmenstellungnahme wird das Ermittlungsverfahren bereits im Vorfeld eingestellt. LVM-Rechtsschutz übernimmt die Kosten für Gutachten und Rechtsanwalt.

Versicherungsagentur
vor Ort

open/closed

Daten werden geladen.